Vorschau: Ironman 5150 Kraichgau [Werbung]

Ironman Kraichgau

Photo by Joern Pollex/Getty Images for IRONMAN

[Werbung unbezahlt]

Nachdem ich ja mein erstes Saisonhighlight – den Halbmarathon in Hamburg – wegen meiner geplanten OP absagen musste, wird jetzt der Ironman 5150 in Kraichgau meine erste größere Veranstaltung.

Und ich muss sagen, ich habe schon etwas bammel. Nachdem ich jetzt recht viel „vortrainiert“ habe und so langsam meine Schwimmleidenschaft entdecke bin ich mir nicht sicher, wie sehr die Form leidet, wenn man 6-8 Wochen eigentlich nichts machen darf. Zu alledem habe ich dann nur noch maximal 8 Wochen Zeit um wieder fit zu werden.

Aber ändern kann man nichts daran – daher werde ich in meiner „no-Sports“ Phase meinen Trainingsplan optimieren und euch diesen 8 – Wochen Plan auch zur Verfügung stellen . Soll ja schließlich jeder was von haben.

Lange genug erzählt – eigentlich geht es hier um den Ironman 5150 im Kraichgau 😀

Ironman Kraichgau 5150

Alle kennen die Mitteldistanz im Kraichgau und diese ist immer heiß begehrt, auch in diesem Jahr waren die Plätze recht schnell ausgebucht. Da einige aus meinem Verein (Triathloewen Bremen) auch an der Mitteldistanz teilnehmen, habe ich durch meine Vereinskollegen erfahren, dass auch eine Olympische Distanz an diesem Tag angeboten wird.

Triathlon Fact: Olympische Distanz = 5150, zählt man die Streckenlängen von einer Olympischen Distanz zusammen kommt man auf 51,5 Km

Was den Triathlon für mich zu einem Highlight und gleichzeitig zu einer riesen Herausforderung macht, sind die hügeligen Strecken.  Manche belächeln mich jetzt bestimmt – aber Leute ich komm aus Bremen 😀 .

Strecken Ironman Kraichgau 5150

Wie schon gesagt es wird bergig aber fangen wir mit der besten Disziplin an: dem Schwimmen

Schwimmen – Ironman 5150 Kraichgau

Das Schwimmen wird in einem sogenannten „Rolling Start“ ausgetragen. Dies bedeutet, dass alle paar Sekunden ein paar Athleten ins Wasser gelassen werden. Ich finde es super angenehm, da man dem geprügel im Wasser entgeht. Geschwommen wird im Hardtsee und zwar 1,5 km in einem Rundkurs – ich denke das Schwimmen wird eher unspektakulär – keine Strömung, kein Eiswasser und kein Massen-Start, also einfach nur Schwimmen.

Radfahren – Ironman 5150 Kraichgau

Das wird bestimmt dann nicht mehr so einfach, vom Hardtsee aus geht es 40 Km  über Bad Schönborn mit ein paar kleinen Anstiegen bis auf den Schindelberg (Großer Anstieg).

Laufen – Ironman 5150 Kraichgau

Nachdem man ein zweites Mal in Bad Schönborn war, geht es  endlich in die Wechselzone und jetzt folgt die letzte Disziplin – das Laufen … gelaufen werden 2 Runden mit jeweils 5 km Länge. Mit super viel Stimmung und massig Publikum. Auch hier sind noch ein paar Höhenmeter zu bewältigen.

Rund um den Ironman 5150 Kraichgau

Wie schon erwähnt, ist am gleichen Tag der Ironman 70.3 – ich habe gehört die Stimmung soll spektakulär sein. Da die Olympische Distanz erst am mittag ist, kann man sich hier sicherlich gut mit der nötigen Energie und Nervosität aufladen 😉

Dann gibt es noch 3 andere Events und zwar „Iron Girl“ und „Iron Kids„, auf die ich sehr gespannt bin :). Des Weiteren starten die Frauen und Herren der Bundesliga am Samstag.

Wie immer darf natürlich auch die Expo und der Merchandise Store nicht fehlen. 😉

Fazit Ironman 5150 Kraichgau

Ich bin gespannt und habe etwas Angst zugleich aber das wird sicherlich wieder ein Hammer Tag mit einer menge Herausforderungen sowohl körperlich als auch geistig. Und hoffentlich mit einem riesen Glücksgefühl im Ziel

Falls ihr jetzt auch noch Lust bekommen habt – die letzten Plätze sind noch vorhanden

Hier geht es zur Anmeldung

Wie hat dir der Artikel gefallen?
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.