Off-Season: Wandern im Biokovo Gebirge

Sveti jure

Urlaub ist zum Entspannen da… ich denke wir haben da (laut meinen Freunden) eine etwas andere Auffassung von Entspannung:).

Wir hatten den Plan ins Biokovo Gebirge zu fahren und auf den “Sveti Jure” zu wandern (den zweithöchsten Berg in Kroatien – 1762 m ü. NHN). Ich suchte uns vorher eine Route heraus, diese wurde sogar mit Beschreibung gepostet (siehe https://www.hoehenrausch.de/berge/sveti-jure/) und hörte sich klasse an :).

Also ging es los zum Startpunkt nach Veliko Brdo. Wir parkten neben einer Kirche und konnten dann den Aufstieg beginnen.

Weiterlesen

Hasetal Marathon 2018

Hasetal Marathon

Nachdem Mischa, Justus, Olli und Lina beim Hasetal Marathon eine Staffel laufen wollten, wollte ich nicht wieder nur zugucken.  Erst dachte ich über den 5 Km Lauf nach, dann wurde ich jedoch von Mischa überredet den 10er zu laufen.

Der Hintergrund dafür war, dass ich beim Amsterdam Triathlon Olympisch starte. Vielleicht keine schlechte Idee dachte ich. Also meldete ich mich kurzerhand an.

Weiterlesen

Triathlon Kamen 2018

Triathlon KamenEndlich komme ich dazu einen Bericht über den Triathlon Kamen zu schreiben , dieses Jahr mein erster Triathlon und ich fühlte mich nur unvorbereitet (naja das war ich auch)….. Auf dem neuen Zeitfahrrad erst 3 Mal gesessen, Lauftraining ging nicht weil ich verletzt war und naja Schwimmen konnte gut werden .

Das Coole an Kamen war, das Ganz viele aus meiner Family mitwaren und sogar bei dem Schnuppertriathlon mitgemacht haben …

Wir fuhren also zu sechst zu meiner Cousine und Ihrem Mann nach Kamen und übernachteten dort, nachdem wir natürlich viel zu spät ins Bett gekommen waren und vorher lecker essen bestellt hatten, sollte es nicht allzu früh aus dem Bett gehen. Wäre da nicht ein Wecker gewesen der eigentlich nur in der Woche klingelt… 😀 naja ich bin dann doch um 7 Uhr aufgestanden… Weiterlesen

ITU Hamburg Wasser World Triathlon 2017

Hamburg TriathlonNach dem tollen Triathlon in 2016 wusste ich sofort, dass ich noch einmal in Hamburg starten möchte und das tat ich auch :). Dieses Mal aber nicht „alleine“ sondern mit Daniela, Christian, Tim und Mischa :).

Samstag – Sprint-Triathlon Hamburg

Am Samstagmorgen hieß es früh aus dem Bett und ab zum Veranstaltungsgelände. Heute war für mich ja noch alles recht entspannt – zugucken, Christian und Tim auf der Sprintdistanz anfeuern und zum Abschluss noch etwas die Profis anschauen.

Weiterlesen

S.O. Medien Triathlon 2.0

Wie im letzten Jahr sollte es zum ersten Triathlon der Saison nach Ostfriesland gehen und zwar zum S.O. Medien Triathlon in Grotegaste.

In diesem Jahr zum ersten Mal zum Team Triathlon und am 2. Tag auf der Sprintdistanz.

Die Anmeldung zum Sprint-Triathlon am Sonntag war schon längst erledigt als mein Freund fragte, ob wir nicht auch zum Team Triathlon wollen. Kurzerhand wurden meine Schwester (www.zeigenwasinunssteckt.de) und ihr Mann (Triathlon Neuling 😉 ) eingespannt….

Weiterlesen

B2RUN 2017 mit On

Das ich am B2Run teilnehme und was der B2Run ist, habe ich ja im letzten Artikel schon erzählt…..

Der Startschuss sollte um 18:30 fallen, also ging es etwas früher von der Arbeit nach Hause um mich fertig zu machen. Wir (ein paar Teamkollegen) trafen uns etwa eine Stunde vorher und machten uns gemeinsam auf ins Weserstadion. Im Stadion wurden direkt die ersten bekannten Gesichter begrüßt. Schnell die Klamotten weggebracht und ab zum Treffen mit meiner Firma – Gleich sollte es ja losgehen 🙂

Weiterlesen

Harz Triathlon Trainingslager

triathlon Trainingslager BrockenNachdem ich mit Jorge Sports schon im Trainingslager auf Mallorca war, ging es für 5 Tage mit meinem Verein, den Triathlöwen, in den Harz.

Packen, Wetter und andere Katastrophen

Die komplette Woche vor dem Trainingslager hatten viele nur noch ein Thema und zwar: das Wetter. Jeden Tag schauten wir auf den Wetterbericht, der uns aber jedes Mal mitteilte, dass es schneien oder regnen sollte. Super Voraussetzungen fürs Rennradfahren. Wir  überlegten schon, ob man sich vorort lieber Mountainbikes leiht und halt Schwimmen oder Laufen geht.

Das Wetter wurde aber besser und besser, bis kein Niederschlag mehr auf der Vorhersage zu sehen war. Also konnten wir wohl doch aufs Rad, obwohl es schon recht „frisch“ werden würde. Was also einpacken? Meine Packliste die ich für das Trainingslager auf Mallorca geschrieben hatte, bot schon mal die Grundausrüstung. Zusätzlich dann noch viele warme Sachen (Thermojacken, Beinlinge, Thermohose, Handschuhe  etc.). Mein Koffer, der auf Mallorca noch ganz gut zu ging, platze aber schon. Ich wusste, ich habe viel zu viel eingepackt-  aber was solls – lieber zu viel als zu wenig ;).

Weiterlesen

Kilometer für Kinder

Kilometer für KinderAls ein Freund von mir mir die Seite Kilometer für Kinder zeigte, war ich direkt begeistert, dass es immer wieder Menschen gibt, die solche Initiativen ins Leben rufen.

Ich hatte vergessen mir ein Trikot zu bestellen (da hatte ich mich schon geärgert). Aber Claas hatte mir eines mit mitbestellt und es mir kurz vor meinem Trainingslager auf Mallorca mitgebracht. 🙂

Was ist Kilometer Für Kinder?

Die Idee hinter Kilometer für Kinder ist eigentlich relativ einfach. Jeder der bei der Aktion mitmacht spendet je gefahrenen Kilometer 1 Cent an die Deutsche Kinderkrebsstiftung. Egal ob Rennradfahrer, Mountainbiker, Freizeitfahrer oder Berufspendler – alle können mitmachen und helfen. Weiterlesen

Triathlon Trainingslager mit Jorge Sports Teil 2

Jorge Sports SchwimmtrainingNun habe ich es auch geschafft meine Gedanken zum zweiten Teil meines Triathlon Trainingslagers mit Jorge Sports für euch aufzuschreiben 🙂 ….

Donnerstag – Tag 4 bei Jorge Sports

Heute sollte es den ersten Ruhetag der Woche geben und ich war auf einer Seite ganz froh, auf der anderen Seite hätte ich auch wieder aufs Rad gehen können :D.

Ich habe erst einmal „ausgeschlafen“ mein Körper hatte sich an das frühe Aufstehen schon so gewöhnt, dass ich um 7 Uhr schon hellwach war und ich eigentlich sofort zum Essen gehen konnte. Naja, ich lies mir etwas Zeit und war dann mit Gina und Annabel um 8 Uhr beim Frühstück verabredet ☺ . Ausgiebig gefrühstückt ging es zum Pool und wir legten uns erst einmal in die Sonne.

Testschwimmen mit Sailfish – Triathlon Trainingslager

Damit unser Tag noch etwas spannender wurde, sollte es um 11 Uhr ein Testschwimmen mit den Wetsuits von Sailfish geben. Da mein Neo irgendwie zu groß geworden ist, bzw. ich wohl doch etwas abgenommen habe, fand ich das Ganze ziemlich gut.

Weiterlesen