B2RUN 2017 mit On

Das ich am B2Run teilnehme und was der B2Run ist, habe ich ja im letzten Artikel schon erzählt…..

Der Startschuss sollte um 18:30 fallen, also ging es etwas früher von der Arbeit nach Hause um mich fertig zu machen. Wir (ein paar Teamkollegen) trafen uns etwa eine Stunde vorher und machten uns gemeinsam auf ins Weserstadion. Im Stadion wurden direkt die ersten bekannten Gesichter begrüßt. Schnell die Klamotten weggebracht und ab zum Treffen mit meiner Firma – Gleich sollte es ja losgehen 🙂

Weiterlesen

Vorbereitungslauf B2Run mit On

B2Run - On- CloudflyerIn vielen Städten gibt es mittlerweile den B2 Run und ich bin jetzt das 3. Jahr dabei ☺ . Dieses Jahr gab es eine Neuerung und zwar gab es 2 Vorbereitungsläufe. Bei diesen Vorbereitungsläufen konnte man Schuhe von On und Socken von CEP testen. Ich und Daniela (zeigenwasinunssteckt) waren da und haben mal geschaut was so los war ☺.

Was ist der B2Run eigentlich

Der B2Run ist ein Firmenlauf und ruft deutschlands Wirtschaft zu mehr Bewegung auf. Verteilt auf 17 Städte lädt diese Veranstaltung zum Mitlaufen ein. Jeder Lauf geht über eine Strecke von rund sechs Kilometern und endet mit einem beeindruckenden Zieleinlauf in den größten Stadien Deutschlands.

Weiterlesen

Ironman Media Day in Hamburg

Ironman HamburgIch war eingeladen zum Ironman Media Day in Hamburg mit prominenten sportlichen Besuch von Jan Frodeno. Schon alleine deswegen konnte ich mir das auf keinen Fall entgehen lassen.

Außerdem gab es einige Neuigkeiten und Informationen die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Die Sportstadt Hamburg

In Hamburg gibt es dieses Jahr recht viele Veranstaltungen, unter anderem die „Euroeyes Cyclassics“, den „ITU Wasser World Triathlon“ und natürlich den neuen „Ironman Hamburg„.

Weiterlesen

Survival Run im Serengeti Park

Survival RunBesser spät als nie 🙂 am letzten Wochenende ging es mit Daniela, Marie und Kristina zum Survival Run in den Serengetipark in Hodenhagen…  Ich freute mich schon tierisch, endlich mal wieder auf eine Veranstaltung ohne Wettkampfgedanken, ohne ständig auf die Uhr zu schauen. Einfach nur Spaß haben 🙂

Früh ging es aus dem Bett

Laut Veranstalter sollte es im Park sehr voll werden, 10.000 Besucher und 3.000 Teilnehmer plus alle die noch zum anfeuern gekommen sind. Also hieß es für uns um 8 Uhr los…. Im Auto war es schon echt lustig und wir kamen super durch.

Weiterlesen

Deutsche Post Ladies Run

Deutsche Post Ladies Run

Es war soweit, meine Schwester (zeigenwasinunssteckt), Lena (durchhaltenistalles) und ich nahmen an dem Ladies Run in Bremen teil 🙂

Wir trafen uns alle eine Stunde vor dem Start. Ich wollte die 10 Km und die anderen beiden die 5 Km absolvieren. Vor dem Start spielte laut Musik und alle Frauen sahen sehr cool aus in ihren gelben Shirts. Meine Eltern kamen auch, um uns anzufeuern. Ich  finde es ja immer total schön, dass die beiden uns immer so unterstützen.

Nachdem Daniela, meinen Eltern und ihrem Verlobten, Klatschpappen besorgt hatte, konnte es eigentlich losgehen.

Wir reihten uns gleich in den vorderen Startbereich ein. 5 Km unter 30 min und 10 Km unter einer Stunde. Das sollte heute zu schaffen sein :).

Bei der kleinen Aufwärmung von Lucy zu ihrem neuen Lied fing es an zu regnen… Wie sollte es auch anders sein in Bremen…. Allen war kalt und alle wollten endlich starten. Eine der Frauen ganz vorne zeigte auch schon auf ihre Uhr, um dem Moderator aufzufordern endlich loszulegen und dann war es soweit, der Startschuss fiel. Weiterlesen

Rad & Outdoor – 12+13. März

Rad und Outdoor Bremen

Die Spinning/Rollen Saison neigt sich so langsam dem Ende zu, die Tage werden wieder länger und alle Radfahrer freuen sich auf die ersten Regenfreien und sonnigen Frühjahrswochenenden.

Zu Beginn der Saison findet wieder die Rad&Outdoor statt mit einer Vielzahl von Angeboten. Ich war letztes Jahr schon dort und fand es wirklich super.

Die Rad und Outdoor findet immer am 2. März Wochenende statt, dort geht es um viele Freizeitangebote, Kanufahren, Wandern, Radfahren, Klettern und vielem mehr. Weiterlesen

Planung für 2016 :)

2016

Es kommen immer mehr Termine zusammen und so langsam freue ich mich tierisch auf die nächste Saison und mein Training 🙂

Bisher geplant habe ich schon ein paar Dinge, hier habe ich mal ein paar Events aufgelistet auf die ich mich am meisten Freue 🙂

Alles weitere wie RTF´s, Actionläufe etc. kommen dann als Einzel Beiträge 😉

eventuell kommt auch noch der ein oder andere Triathlon dazu (leider sind noch nicht alle Termine draußen für 2016) und wer noch Anregungen hat oder Empfehlungen (muss auch nicht unbedingt in Norddeutschland sein) immer her damit 🙂

 

Laufen

1. 36.AOK Bremer Winterlaufserie: im Januar, Februar und März jeweils 10 Km (drückt mir die Daumen das mein Fuß das dieses Mal mit macht

 

 

Weiterlesen

Airborne- Fit-Run

Airborn Fit RunSooo ich war am 05.09.2015 beim Airborne Fit Run

Dies war der erste Action Lauf den ich gemacht habe und dieses Jahr auch erst das zweite Mal das ich überhaupt 10 Km gelaufen bin. Was eher an meinem verletzten Fuß lag also an meiner Lust zu laufen 🙁 Wir (mein Freund, meine Schwester, der Freund meiner Schwester und ich) haben dort als Team mitgemacht (Supergeile Superhelden), was das Ganze noch Spaßiger machte 🙂

Weiterlesen

B2Run in Bremen

Meine Füße sind ja immer wieder Thema in meinen Beiträgen und ich glaube das werden sie auch noch ein bisschen bleiben aber. Ich habe momentan keine Schmerzen mehr und zwar war ich einfach mal bei einer Osteopathin und die hat das mal eben in anderthalb Stunden (zwar mit viel Schmerzen) „weggezaubert“. Das heißt was ein Jahr bei mehreren Orthopäden untersucht wurde und nie was gefunden wurde ist nun so gut wie weg 🙂

Weiterlesen

Bremer Nachtlauf — Check 😊

juhu der erste Lauf dieser Saison ist geschafft….

Ich hatte zuerst lange überlegt ob ich überhaupt Laufe, weil ich verletzungsbedingt weder trainieren durfte noch wusste ob das überhaupt eine gute Idee ist mit meinen Füßen wieder zu laufen und dann gleich 10 km.

Naja … Wie das manchmal so ist hat die Unvernunft gesiegt und ich bin gelaufen. Ich hatte gleich meiner Mitläuferin gesagt das ich eventuell nur 5 km Laufe (es waren 2 Runden) falls das mit meinen Füßen nicht geht …

Wir also zum Start und haben uns gleich in die letzte Leistungsgruppe (über eine Std.) gestellt und haben gewartet …. Und gewartet … Nach 10 minütiger Verspätung ging es dann los.

Durch die Bremer Innenstadt, über 2 Brücken, über den Osterdeich und über die Schlachte zurück zum Marktplatz … Inklusive 2 Treppen .

Und ich wusste wirklich nicht, dass es in Bremen so viel „bergauf“ und „bergab“ gehen kann 😉

Die Stimmung war insgesamt super, alle Zuschauer haben uns angefeuert die Ordner haben immer einen lustigen Spruch auf den Lippen gehabt und nach 5 km tat mir immer noch nichts weh ich war vollkommen begeistert und bin nun doch noch weitere 5 km gelaufen. Die letzten 2 km fingen nochmal an zu zwicken aber es war nicht so schlimm also konnte ich den Lauf ohne richtige Schmerzen beenden 😊 zwar nicht schnell aber ich bin endlich wieder gelaufen 😊😊😊😊