Halbmarathon, Training und andere kleine Planungen

Dieses Jahr lief mal alles andere als rund… Aber ich lass mich davon nicht unterkriegen (denkt euch mal diesen Muskel Emoticon 😉 ). Nach dem letzten Wettkampf wurde also direkt für nächstes Jahr geplant :)…. Also was habe ich vor:

  1. Halbmarathon Hamburg am 28.04.2019
  2. Ironman Kraichgau 5150 am 02.06.2019
  3. ITU Triathlon Hamburg Olympische Distanz am 06.07.2019
  4. und natürlich ein paar Landesliga Wettkämpfe mit meinem  Triathlöwen Team

Weiterlesen

Hasetal Marathon 2018

Hasetal Marathon

Nachdem Mischa, Justus, Olli und Lina beim Hasetal Marathon eine Staffel laufen wollten, wollte ich nicht wieder nur zugucken.  Erst dachte ich über den 5 Km Lauf nach, dann wurde ich jedoch von Mischa überredet den 10er zu laufen.

Der Hintergrund dafür war, dass ich beim Amsterdam Triathlon Olympisch starte. Vielleicht keine schlechte Idee dachte ich. Also meldete ich mich kurzerhand an.

Weiterlesen

Wilstedt bei Nacht und anderes ;)

S.O. Medien TriathlonBild: So Medien Triathlon

Nachdem ich mich in letzter Zeit leider nicht so viel um meinen Blog kümmern konnte, hier ein kleines Statusupdate 🙂

Wer mir auf Instagram folgt hat schon mitbekommen ich kann endlich wieder laufen. Ich laufe zwar echt nicht gerade schnell und es fühlt sich furchtbar an aber ich laufe. 🙂

Ich habe dieses Jahr noch nicht allzu viel gemacht Celle musste ich absagen 🙁 aber der Lauf in Wilstedt und den B2Run konnte ich dieses Jahr mitlaufen und natürlich habe ich meine Groupie Aktivitäten auch fortgesetzt, darin werde ich auch immer besser ;)…… Weiterlesen

B2RUN 2017 mit On

Das ich am B2Run teilnehme und was der B2Run ist, habe ich ja im letzten Artikel schon erzählt…..

Der Startschuss sollte um 18:30 fallen, also ging es etwas früher von der Arbeit nach Hause um mich fertig zu machen. Wir (ein paar Teamkollegen) trafen uns etwa eine Stunde vorher und machten uns gemeinsam auf ins Weserstadion. Im Stadion wurden direkt die ersten bekannten Gesichter begrüßt. Schnell die Klamotten weggebracht und ab zum Treffen mit meiner Firma – Gleich sollte es ja losgehen 🙂

Weiterlesen

Vorbereitungslauf B2Run mit On

B2Run - On- CloudflyerIn vielen Städten gibt es mittlerweile den B2 Run und ich bin jetzt das 3. Jahr dabei ☺ . Dieses Jahr gab es eine Neuerung und zwar gab es 2 Vorbereitungsläufe. Bei diesen Vorbereitungsläufen konnte man Schuhe von On und Socken von CEP testen. Ich und Daniela (zeigenwasinunssteckt) waren da und haben mal geschaut was so los war ☺.

Was ist der B2Run eigentlich

Der B2Run ist ein Firmenlauf und ruft deutschlands Wirtschaft zu mehr Bewegung auf. Verteilt auf 17 Städte lädt diese Veranstaltung zum Mitlaufen ein. Jeder Lauf geht über eine Strecke von rund sechs Kilometern und endet mit einem beeindruckenden Zieleinlauf in den größten Stadien Deutschlands.

Weiterlesen

Ironman Media Day in Hamburg

Ironman HamburgIch war eingeladen zum Ironman Media Day in Hamburg mit prominenten sportlichen Besuch von Jan Frodeno. Schon alleine deswegen konnte ich mir das auf keinen Fall entgehen lassen.

Außerdem gab es einige Neuigkeiten und Informationen die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Die Sportstadt Hamburg

In Hamburg gibt es dieses Jahr recht viele Veranstaltungen, unter anderem die „Euroeyes Cyclassics“, den „ITU Wasser World Triathlon“ und natürlich den neuen „Ironman Hamburg„.

Weiterlesen

Survival Run im Serengeti Park

Survival RunBesser spät als nie 🙂 am letzten Wochenende ging es mit Daniela, Marie und Kristina zum Survival Run in den Serengetipark in Hodenhagen…  Ich freute mich schon tierisch, endlich mal wieder auf eine Veranstaltung ohne Wettkampfgedanken, ohne ständig auf die Uhr zu schauen. Einfach nur Spaß haben 🙂

Früh ging es aus dem Bett

Laut Veranstalter sollte es im Park sehr voll werden, 10.000 Besucher und 3.000 Teilnehmer plus alle die noch zum anfeuern gekommen sind. Also hieß es für uns um 8 Uhr los…. Im Auto war es schon echt lustig und wir kamen super durch.

Weiterlesen

Deutsche Post Ladies Run

Deutsche Post Ladies Run

Es war soweit, meine Schwester (zeigenwasinunssteckt), Lena (durchhaltenistalles) und ich nahmen an dem Ladies Run in Bremen teil 🙂

Wir trafen uns alle eine Stunde vor dem Start. Ich wollte die 10 Km und die anderen beiden die 5 Km absolvieren. Vor dem Start spielte laut Musik und alle Frauen sahen sehr cool aus in ihren gelben Shirts. Meine Eltern kamen auch, um uns anzufeuern. Ich  finde es ja immer total schön, dass die beiden uns immer so unterstützen.

Nachdem Daniela, meinen Eltern und ihrem Verlobten, Klatschpappen besorgt hatte, konnte es eigentlich losgehen.

Wir reihten uns gleich in den vorderen Startbereich ein. 5 Km unter 30 min und 10 Km unter einer Stunde. Das sollte heute zu schaffen sein :).

Bei der kleinen Aufwärmung von Lucy zu ihrem neuen Lied fing es an zu regnen… Wie sollte es auch anders sein in Bremen…. Allen war kalt und alle wollten endlich starten. Eine der Frauen ganz vorne zeigte auch schon auf ihre Uhr, um dem Moderator aufzufordern endlich loszulegen und dann war es soweit, der Startschuss fiel. Weiterlesen